Der Preis

Der DGVM INNOVATION AWARD „Verband des Jahres”

Der DGVM INNOVATION AWARD „Verband des Jahres“ wird seit 1997 an Verbände und Organisationen für herausragende Leistungen im Verbandsmanagement vergeben.
Er steht für Leistungen, die sich vom Durchschnitt deutlich abheben, Anreize schaffen und Verbänden Beispiel sein können, neue Wege zu gehen.

Mit dem Titel „Verband des Jahres“ werden Verbände ausgezeichnet, deren erfolgreiche Arbeit auf einem zukunftsfähigen Konzept, hoher Veränderungsbereitschaft und herausragender Führungsqualität beruhen.

Damit macht der AWARD innovative und qualitätsvolle Verbandsführung im Interesse der Mitglieder, der jeweiligen Branche, Berufsgruppe oder gesellschaftlichen Gruppe sowie von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar und öffentlich.

Seit 2012 vergibt die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) diesen Innovationspreis in drei Kategorien. In jeder der drei Kategorien werden Verbände (Preisträger und Nominierte) ausgezeichnet, jeweils vertreten durch ihre Führungsspitze.

  • Mitglieder und Mehrwert

  • Reform und Management
  • Interessenvertretung und Kommunikation

Die Jury setzt sich aus Mitgliedern des DGVM-Vorstands und der Wissenschaft zusammen. Der AWARD ist ein Ehrenpreis. Er berechtigt zur Verwendung des Titels „Verband des Jahres“. Die Titelträger und Nominierten erhalten eine eigens für sie gestaltete Urkunde.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Deutschen Verbändekongresses statt.

Download PDF-Broschüre Ausschreibung DGVM_INNOVATION_AWARD 2016