EU-DSGVO – die Datenschutzgrundverordnung und die Verbände

Zum Stichtag – 25. Mai 2018 – kommen wichtige Veränderungen und Anforderungen auf Verbände, Vereine und Unternehmen zu. Absehbare Probleme wird dann auch der kartellrechtähnliche Bußgeldrahmen bereiten.  Verbände müssen sich rechtzeitig wappnen und ihre Arbeitsabläufe hinterfragen, denn sie erheben, speichern, verarbeiten und geben Daten ihrer Mitglieder weiter uvm.
Wie lassen sich Probleme für den Verband vermeiden? Einen Ausblick bietet der EU-DSGVO-Fachartikel des Rechtsexperten Ralf Wickert aus dem Verbändeport 06/2017.
Antworten auf die wichtigsten Fragen für Verbände bietet Ihnen auch die Veranstaltung der Kölner Verbände Seminare – verbaendeseminare.de :

Forum Datenschutz im Verband (mit Pre-Workshop)
14.05.2018 bis 15.05.2018 in Berlin