Zertifizierung: Schritt für Schritt zur ausgezeichneten Qualität

DGVMZERT_logo_130pxAuf Basis des DGVM ZERT Kriterienkataloges für Qualitätsmanagement- und Zertifizierungssysteme für Verbände und Organisationen werden zunächst die einzelnen Anforderungen des Kriterienkataloges überprüft („erfüllt“, „nicht erfüllt“).

Nach Ergebnis der Bestandsaufnahme werden ggf. Maßnahmen ergriffen, die zur Erfüllung der Zertifizierungskriterien erforderlich sind.

Jeder Verband kann die Maßnahmen zur Optimierung in Eigenregie organisieren oder sich bei umfassenderen Aufgabenstellungen durch geeignete Berater unterstützen lassen.

Die eigentliche Zertifizierung erfolgt durch ein Audit, das exklusiv durch die beiden Zertifizierer TÜV Rheinland Group oder durch die DQS – Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen durchgeführt wird.

Die erfolgreiche Zertifizierung wird durch das DGVM ZERT Gütesiegel deutlich gemacht, das nach Abschluss des Audits verliehen wird.