1 Jahr DSGVO: Welche Konsequenzen ergeben sich für die Verbände?

Zwischenbilanz beim Forum Datenschutz am 14./15. April in Köln

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die wichtigste Neujustierung im Datenschutz seit Jahrzehnten. Ende Mai 2019 ist die DSGVO bereits ein Jahr wirksam. Viele hat die neue DSGVO zunächst verunsichert. Die Androhung horrender Bußgelder hat auch die Verbands-Spitzen beschäftigt. Bis Ende 2018 war es vermeintlich ruhig. Bußgelder wurden nur wenige verhängt. Doch die Schonfrist scheint nun endgültig vorbei zu sein.

Auf dem 2. Forum Datenschutz – vom 14. bis 15. Mai 2019 in Köln – teilen zahlreiche Experten ihre Erfahrungen aus der Praxis. U. a. beurteilen Vertreter der Aufsichtsbehörden aktuelle Entwicklungen und verraten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welche Konsequenzen sich daraus ergeben.

Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

  • Erste Prüfungen im Rahmen der DSGVO und was man daraus für Verbände ableiten kann
  • Wie und ob man Datenpannen meldet – oder doch besser schweigt
  • Was über die E-Privacy-Verordnung bisher bekannt ist
  • Interner oder externer Datenschutzbeauftragter für den Verband?
  • Wie man das Online-Marketing DSGVO-konform gestaltet
  • Wie man sich gegen Datenschutzrisiken ab- und versichert

Top-Veranstaltungen für Sie und Ihren Verband

Seit 1996 stehen die Kölner Verbände Seminare und die DGVM Akademie als starke Marken für Konferenzen, Fachforen, Seminare und Workshops für Führungskräfte aus Verbänden und vergleichbaren Organisationen.
Teilnehmer/innen von DGVM-Mitgliedern sparen bis zu 20%!

Fachartikel aus dem Verbändereport
exklusiv für alle DGVM-Mitglieder!

Fachartikel im Volltext, durchsuchbar und als Download.

Umsetzung der DSGVO

aus Verbändereport 08 | 2018

Datenschutz und Events

aus Verbändereport 08 | 2018

Professionelle Unaufgeregtheit

aus Verbändereport 08 | 2018
Noch kein DGVM-Mitglied?