Unter dem Siegel DGVM ASSEKURANZ vereint ein für die Verbandswelt spezieller DGVM-Gruppenvertrag  eine Vermögensschaden-Haftpflicht – also den Schutz des Verbandsvermögens – mit einer D&O-Versicherung (Directors and Officers Versicherung, auch Organ- oder Manager-Haftpflichtversicherung) zur Absicherung der Organe und hauptamtlichen Führungskräfte in Verbänden.

Die Schadenregulierung eines dem Verband durch Fehler seiner Verantwortungsträger  zugefügten Vermögensschadens wird von der Versicherung reguliert und nicht von Vorstand oder Mitarbeitern.

Neben D&O Versicherungen und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen bestehen auch Angebote zu  Strafrechtschutz-Versicherungen / Vertrauensschaden-Versicherungen / Veranstalter-Haftpflicht-Versicherungen.

Weitere Informationen unter:

www.dgvm-assekuranz.de