Deutscher Alpenverein: 1€ pro Mitglied für das Klima

Delegierte verabschieden Klimaresolution

 

Auf der Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins (DAV) stimmten am 26. Oktober 800 Delegierte für die Verabschiedung einer Klimaresolution. Das Besondere daran: ab 2021 soll von jedem Vollmitglied ein Klimabeitrag in Höhe von 1,00€ zusammen mit dem regulären Verbandsbeitrag der einzelnen Sektionen eingezogen werden. Insgesamt sollen mit Hilfe dieser Maßnahme etwa eine Million Euro für verschiedene Veränderungen zum Klimaschutz zusammen kommen. Mit diesem Beschluss leiste der DAV nicht nur einen aktiven Vorstoß gegen den Klimawandel, sondern sende auch ein deutliches Signal zu mehr Mut und Konsequenz an die Politik, so der scheidende Vizepräsident des Vereins (zur Quelle).

Dass die Delegierten die Klimaresolution des DAV für gut und richtig befinden, zeigt sich nicht nur in der Bereitschaft zur Leistung des Klimabeitrags, sondern auch darin, dass diese Maßnahme in der Debatte vor Ort als längst überfällig befunden wurde. Gleichzeitig wurden deshalb weitere Forderungen laut: Auch der Bundesverband solle auf innerdeutsche Flüge verzichten (zur Quelle).

Der Deutsche Alpenverein setzt damit anlässlich seines 150-jährigen Jubiläums in 2019 ein Zeichen in seiner Position als Naturschutz- und Sportverband. Deshalb ist es nicht überraschend, dass andere Verbände, wie beispielsweise der Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB NRW), darauf reagieren. So twitterte der LSB NRW heute (30.10.2019) “Ein zeitgemäßer Denkanstoß für alle Sportverbände oder eine auf andere Mitgliedsorganisationen nicht zwingend übertragbare Sonderabgabe? DAV_Alpenverein beschließt zusätzlichen Klimabeitrag von einem Euro/Jahr von jedem Vollmitglied ab 2021!” (zur Quelle). Ob sich andere Verbände dem Beispiel des DAV anschließen, bleibt abzuwarten. 

 

 

"Der entscheidende Punkt ist, Themen und Bereiche zu identifizieren, wo man anfangen muss."
Josef Klenner, Präsident DAV

 

 

 

Fachartikel aus dem Verbändereport
exklusiv für alle DGVM-Mitglieder!

Fachartikel im Volltext, durchsuchbar und als Download.

Auf die Grundwerte besinnen

aus Verbändereport 09 | 2019

Von Megatrends zur Strategieentwicklung

aus Verbändereport 09 | 2019

Agil? Hybrid!

aus Verbändereport 09 | 2019

Wir sind kennzahlenorientiert

aus Verbändereport 09 | 2019
Noch kein DGVM-Mitglied?

Sichern Sie sich Praxiswissen und Know-how für Ihren Verband durch eine exklusive DGVM-Mitgliedschaft!

  • Experten finden für Ihre Fachfragen aus dem Verbandsalltag
  • Wissensvorsprung durch ausgezeichnete Seminare und Veranstaltungen
  • Vorteile nutzen durch Vorzugskonditionen
  • Pressemitteilungen und Stellenangebote mit hoher Reichweite publizieren