Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Bildungs-Projekt "Energievision2050" für Schülerinnen und Schüler

 

Dass man gemeinsam mehr erreichen kann, haben wohl keine Organisationen so sehr verinnerlicht, wie Verbände. Beim Projekt “Energievision2050” haben sich ganz unterschiedliche Partner – darunter auch viele Verbände – zusammen geschlossen und ein Bildungskonzept für Schülerinnen und Schüler zu verschiedenen Umwelt-, Klima- und Nachhaltigkeitsthemen entwickelt. Spätestens seit “Fridays for Future” ist klar, dass junge Menschen ihre Verantwortung zur Reduktion von Treibhausgasemissionen sehr ernst nehmen. “Energievision2050” soll einen Rahmen bieten, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, viele Informationen rund um das Thema liefern und nicht zuletzt neue Impulse geben, Lösungen für die Klima-Herausforderungen unserer Zeit zu finden.

Der Projektträger Die Multivision e. V., ein Verein für Jugend- und Erwachsenenbildung, erarbeitete zusammen mit den drei Partnern Help -Hilfe zur Selbsthilfe e. V., dem Deutschen Städte- und Gemeindebund e. V. und der Plant-for-the-Planet Foundation Unterrichtsmaterialien, stellt Videos zur Verfügung und veranstaltet 90-minütige Infotainment-Einheiten an Schulen. Unterstützt wird das Projekt von weiteren Verbänden, wie beispielsweise dem  BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. oder dem Verband Kommunaler Unternehmen e. V..

Hier gelangen Sie für weitere Infos zur Website der “Energievision 2050”.

 

 

Fachartikel aus dem Verbändereport
exklusiv für alle DGVM-Mitglieder!

Fachartikel im Volltext, durchsuchbar und als Download.
Noch kein DGVM-Mitglied?

Top-Veranstaltungen für Sie und Ihren Verband - jetzt auch als Online-Seminar!

Seit 1996 stehen die Kölner Verbände Seminare und die DGVM Akademie als starke Marken für Konferenzen, Fachforen, Seminare und Workshops für Führungskräfte aus Verbänden und vergleichbaren Organisationen.
Teilnehmer/innen von DGVM-Mitgliedern sparen bis zu 20%!