Der DGVM INNOVATION AWARD macht innovative und qualitätsvolle Verbandsführung im Interesse der Mitglieder, der jeweiligen Branche, Berufsgruppe oder gesellschaftlichen Gruppe sowie von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar und öffentlich.

Die Bewerbungsrunde für den „Verband des Jahres 2022“ ist abgeschlossen.

Sie finden hier Informationen zur Ausschreibung 2022 und dem Hintergrund des Wettbewerbs.

Die feierliche Ehrung der diesjährigen Preisträger findet im Rahmen der Abendveranstaltung des 18. Deutschen Verbändekongress in Berlin statt.

Feiern Sie mit!

Wir zeichnen besonders innovative Ideen aus, die für die Verbandswelt beispielgebend sein können.
Peter Hahn, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM)

Die Broschüre zur Ausschreibung 2022:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Yumpu zu laden.

Inhalt laden

Das war die Preisverleihung 2020

Mit pandemiebedingter Verspätung – aber glücklicherweise als echte Liveveranstaltung – wurde im September 2020 im Rahmen des 17. Deutschen Verbändekongress in Berlin in drei Kategorien der „Verband des Jahres 2020“ gekürt.

Es wurden ausgezeichnet:

In der Kategorie „Reform und Management” der adfc – Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V., Berlin, mit der Bewerbung „Der Change-Prozess des ADFC: Die Rückbesinnung auf Grundlagen als Erfolgsformel für die Entwicklung zu einer lebendigen, einflussreichen und dynamisch wachsenden Interessenvertretung, Mitgliedsorganisation und „Bewegung“.

In der Kategorie „Interessenvertretung und Kommunikation” die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V., Bad Homburg, mit der Bewerbung „Offensiv und faktenbasiert: Dialogorientierte Kommunikation und Interessenvertretung der IK im anspruchsvollen politischen und medialen Umfeld“.

In der Kategorie „Mitglieder und Mehrwert” der BdS – Bundesverband Systemgastronomie e.V., München, mit der Bewerbung „Herausforderung Arbeitsmarkt: Ausbildung und Qualifizierung als Verband neu gedacht – das ganzheitliche Konzept des BdS zur nachhaltigen Personalgewinnung, -ausbildung und -qualifikation“

sowie die Nominierten in allen Kategorien. Herzlichen Glückwunsch!