Der DGVM INNOVATION AWARD macht innovative und qualitätsvolle Verbandsführung im Interesse der Mitglieder, der jeweiligen Branche, Berufsgruppe oder gesellschaftlichen Gruppe sowie von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar und öffentlich.

Überzeugen Sie die Jury mit Ihren Ideen und Umsetzungen.

Werden Sie damit zum Vorreiter für Ihre Kolleginnen und Kollegen in der Verbandswelt!

Die Bewerbungsrunde für den „Verband des Jahres 2022“ ist abgeschlossen – die Preisvergabe erfolgt am 26. September 2022 in Berlin anlässlich des 18. Deutschen Verbändekongresses.

Warum sollten Sie sich bewerben?

ICH WÜRDE ANDEREN VERBÄNDEN UNBEDINGT EMPFEHLEN, SICH ZU BEWERBEN. MAN NIMMT SEHR VIEL MIT, ES IST EINE AUSZEICHNUNG DER ARBEIT UND SCHAFFT MOTIVATION. AUCH EXTERN IST ES EIN ZEICHEN DER GLAUBWÜRDIGKEIT, MAN BEKRÄFTIGT SEIN BILD ALS SOUVERÄNER PARTNER Z. B. IN DER INTERESSENVERTRETUNG UND DEM FUNDRAISING.
Thilo Klingebiel, Geschäftsführer Weltverband Deutscher Auslandsschulen e. V. (WDA)
NATÜRLICH WÜRDE ICH EINE BEWERBUNG EMPFEHLEN! JEDER SOLLTE DAS FÜR SICH NUTZEN UND DIE CHANCE ERGREIFEN! MAN SOLLTE SICH AUCH NICHT SCHEUEN, DIE GREMIEN ZU ÜBERZEUGEN, SONDERN KLAR SAGEN: WIR WOLLEN DAS, WIR MACHEN DAS! DAS BRINGT EINEN WIRKLICH WEITER, ICH KANN DA WIRKLICH JEDEN NUR MOTIVIEREN!
Dirk Swinke, Landesgeschäftsführer SoVD-Landesverband Niedersachsen e. V.
DAS WAR GROSSES KINO! AUCH FÜR NÜCHTERNE UNTERNEHMER! SELBST EINMAL AUF DER BÜHNE EINEN PREIS ZU BEKOMMEN, HAT SOGAR HARTGESOTTENE SCHWARZWÄLDER NATUREN BERÜHRT UND EINFACH GUT GETAN. DIE PREISVERLEIHUNG IN BERLIN HAT VIEL SPASS GEMACHT! ES HAT SICH DURCHWEG GELOHNT UND WIR WAREN EINFACH AUCH EINMAL STOLZ!
Dr. Christoph Münzer – Hauptgeschäftsführer Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e. V. wvib – Schwarzwald AG
VIELE MITGLIEDER HABEN AUF DEN TITEL REAKTIONEN GEZEIGT, UNS GRATULIERT UND ZU UNS GESAGT, DASS WIR DAS MEHR ALS VERDIENT HABEN. ES WAR BEI DEN MITGLIEDERN EIN WIRKLICH TOLLER WERBETRÄGER MIT DER BOTSCHAFT, DASS WIR EIN AUSSERGEWÖHNLICHER VERBAND SIND UND DASS SICH DIE MITGLIEDSCHAFT WIRKLICH LOHNT!
Holger Preibisch, Hauptgeschäftsführer Deutscher Kaffeeverband e. V.

Die Broschüre zur Ausschreibung 2022:

Das war die Preisverleihung 2020:

Mit pandemiebedingter Verspätung – aber glücklicherweise als echte Liveveranstaltung – wurde im September 2020 im Rahmen des 17. Deutschen Verbändekongress in Berlin in drei Kategorien der „Verband des Jahres 2020“ gekürt.

Es wurden ausgezeichnet:

In der Kategorie „Reform und Management” der adfc – Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V., Berlin, mit der Bewerbung „Der Change-Prozess des ADFC: Die Rückbesinnung auf Grundlagen als Erfolgsformel für die Entwicklung zu einer lebendigen, einflussreichen und dynamisch wachsenden Interessenvertretung, Mitgliedsorganisation und „Bewegung“.

In der Kategorie „Interessenvertretung und Kommunikation” die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V., Bad Homburg, mit der Bewerbung „Offensiv und faktenbasiert: Dialogorientierte Kommunikation und Interessenvertretung der IK im anspruchsvollen politischen und medialen Umfeld“.

In der Kategorie „Mitglieder und Mehrwert” der BdS – Bundesverband Systemgastronomie e.V., München, mit der Bewerbung „Herausforderung Arbeitsmarkt: Ausbildung und Qualifizierung als Verband neu gedacht – das ganzheitliche Konzept des BdS zur nachhaltigen Personalgewinnung, -ausbildung und -qualifikation“

sowie die Nominierten in allen Kategorien. Herzlichen Glückwunsch!

Bewerben Sie sich um den Titel "Verband des Jahres 2022"!

Wir zeichnen besonders innovative Ideen aus, die für die Verbandswelt beispielgebend sein können.
Peter Hahn, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM)