Verbandsveranstaltungen virtualisieren – Onlinekonferenz VerPraWeb ab 22.06. live

Virtuelle Verbandsveranstaltungen planen und umsetzen

Die Digitalisierung hält bereits seit Jahren Einzug in viele Lebensbereiche. Veranstaltungen und Events scheinen davon bisher aber weitgehend unberührt zu sein.

Mit Beginn der Corona-Pandemie hat sich das aber schlagartig geändert. Tausende Veranstaltungen wurden abgesagt und die Hoffnung bleibt vage, im Herbst wieder Präsenzveranstaltungen im vollen Umfang durchführen zu können.

Grund genug, um sich mit Ihnen und vielen anderen Verbänden und Organisationen ab dem 22. Juni 2020 über die „Digitalisierung von Verbandsveranstaltungen“ auszutauschen.

Im Rahmen der Onlinekonferenz VerPraWeb (= Verbandspraxis im Web) der Kölner Verbände Seminare werden in 6 Schwerpunkten u.a. folgende Fragen diskutiert:

  • Welche analogen Formate kann man wie in die digitale Welt transferieren?
  • Wie ist es um die Beschlussfähigkeit bei virtuellen Mitgliederversammlungen bestellt?
  • Welche Konferenztools halten den strengen Vorgaben der DSGVO stand?
  • Wie gehen andere Verbände mit der aktuellen Situation um?

 

20 Experten und über 130 Verbands-Vertreter werden zu diesem neuen Veranstaltungsformat online erwartet.

DGVM-Mitglieder profitieren von Sonderkonditionen!

Top-Veranstaltungen für Sie und Ihren Verband - jetzt auch als Online-Seminar!

Seit 1996 stehen die Kölner Verbände Seminare und die DGVM Akademie als starke Marken für Konferenzen, Fachforen, Seminare und Workshops für Führungskräfte aus Verbänden und vergleichbaren Organisationen.
Teilnehmer/innen von DGVM-Mitgliedern sparen bis zu 20%!

Sichern Sie sich Praxiswissen und Know-how für Ihren Verband durch eine exklusive DGVM-Mitgliedschaft!

  • Experten finden für Ihre Fachfragen aus dem Verbandsalltag
  • Wissensvorsprung durch ausgezeichnete Seminare und Veranstaltungen
  • Vorteile nutzen durch Vorzugskonditionen
  • Pressemitteilungen und Stellenangebote mit hoher Reichweite publizieren